| HOME | ÜBERBLICK | HILFE | IMPRESSUM |  
 
 
 
 

 

 

Handbuch und Download

 

Step 1

Installieren Sie die Pfeil Dechiffreuse®™ in Ihrem Wohn-, Schlaf-, Eß-, Lese-, Koch-, Kuschel-, Katzen- oder Intrigen-Zimmer, jedenfalls dort, wo Sie am liebsten arbeiten und studieren. Starten Sie das Gerät.
 

Download
Angebot wurde 2017 eingestellt, zurück zum Start.

Step 2

Die Sensormatik öffnet den Dechiffreusen®™-Bildschirm. Dieser ist zweigeteilt. Im oberen Teil sehen Sie die von uns leicht »bärarbeitete« Fassung des Streitgesprächs zwischen Prof. Nachtigaller und dem Pfeil Zamomin sowie rechts daneben den Analyse- und Eingabebereich der in einer Mischung aus konzentrationsförderndem zamonial-, ultramarinkäfer- und blaubärblau gehalten ist.

Probleme bei der Duelldarstellung kann es geben, wenn auf Ihrem Heim-PC einer der Fonts »Almanac MT«, »Monotype Sorts«, »Parties MT«, »Webdings«, »Wingdings«, »Wingdings 2« oder »Wingdings 3« nicht installiert ist. An der Mechanik der Dechiffreuse®™ ändert eine abweichende Darstellung einzelner Zeichen aber nichts. Dennoch überlegt Ellew Err, eine Dechiffreuse®™ zu konstruieren und anzubieten, die mit nur einem (oder sogar ohne) Sonderfont auskommt. Unsere Distribution macht diese Entscheidung von der Nachfrage abhängig. Beim modernen  Dechiffreusen-Brett®™, ist dieses Problem bereits beseitigt.

Für den Fall, daß mehrere unserer Kunden ihre Dechiffreusen®™ und/oder Gehirne vernetzen wollen, sind die einzelnen Symbole sowie die Zeilen und Spalten der Duell-Matrix fortlaufend numeriert. Ein Informationsaustausch und Wissenstransfer per Telefon, Telefax, Pager, E-Mail, Memory Stick, Diskette, Lochkarte, Telepathie, Brief, Postkarte, Spickzettel, Kreidetafel, Handzeichen, Busch- oder Blechtrommel, Rauchsignal, Leuchtrakete, Böller, Morsekuß, Hupzeichen, Fußstampfen, Lippenfurz, Bienentanz, persönlicher Klatschbase, Mund oder Zunge wird ihnen so kinderleicht gemacht.

 

Step 3

Geben Sie die von Ihnen vermutete Lösung je Buchstabe (respektive Symbol) in die blau unterlegten Felder ein. Die Pfeil Dechiffreuse®™ entschlüsselt den Teil des Duells, der von Ihrer Eingabe betroffen ist und gibt ihn im unteren Bildschirmbereich in einer Fassung aus, die auch von Lebensformen mit nur einem Gehirn gelesen – und verstanden – werden kann. Eine Sinnprüfung übernimmt diese frühe Form der Pfeil Dechiffreuse®™ allerdings nicht. Enthalten sind aber bereits fest installierte ROM-Tabellen, die über die regelmäßige Häufigkeitsverteilung einzelner Buchstaben und Buchstabengruppen Auskunft geben.

 

Bitte beachten Sie auch unsere
 


Vorüberlegungen

 

Schicken Sie Ihre Zwischenerkenntnise oder
Ihre Endergebnis bitte an die
 
Redaktion